Bernhard Flöck – Klaviere & Flügel
Schön zu spielen

›Bernhard Flöck – Klaviere & Flügel‹ ist ein aus Leidenschaft betriebenes Handelsunternehmen mit Standorten in Koblenz und Wiesbaden. Mit der Repositionierung als Premiummarke für Musikliebhaber wurden die Häuser ›Piano Porth‹ und ›Piano Flöck‹ unter einem Dach vereint.
Strategy
Um den beiden Standorten und der Historie des Unternehmens Rechnung zu tragen und gleichzeitig eine klare Zusammengehörigkeit zu kommunizieren, galt es, eine intelligente Dachmarke aufzubauen. Die Positionierung im Premiumsegment unterstützt die Ansprache neuer Kundengruppen. Dem neu entwickelten Claim ›schön zu spielen‹ kommt dabei eine Schlüsselbedeutung zu, indem er einfach und authentisch das Versprechen der Marke kommuniziert.
Branding
Beide Standorte wurden visuell und im Leistungsangebot unter der neuen Dachmarke ›Bernhard Flöck‹ zusammengeführt. Durch die neue Markenarchitektur entstehen Klarheit, Synergien und Glaubwürdigkeit für bestehende und neue Kunden. Die Positionierung der Häuser wurde durch einen umfassenden Relaunch angehoben.
Bernhard Floeck, Markenzeichen
Bernhard Floeck, Logo Konstruktion, Klaviere und Flügel
Bildwelt
Interactive
Communication
Es entstand eine zeitgemäß gestaltete Marke im traditionsbehafteten Klavier- und Flügelmarkt. Die hinter Bernhard Flöck stehende Begeisterung für das Klavierspielen spiegelt sich weiterhin in speziellen Angeboten für anspruchsvolle Kunden wieder, die ihre Musik in privaten Räumen zelebrieren möchten.