Obstbaron
Die Früchte Deiner Arbeit

Obstbaron ist ein junges Franchise-Unternehmen für individuell zusammengestellte Obst- und Gemüsekörbe. Mit über 100 Mitarbeitern, 18 Liefergebieten und einem landesweiten Obst-Versand fördert die Marke eine positive Arbeitskultur und gesunde Ernährung in den Unternehmen.
Strategy
Unsere Einstellung zu Lebensmitteln hat sich grundlegend geändert. Ebenso wie unser Einkaufsverhalten. Deshalb haben wir das Markenerlebnis und das neue Designsystem von Grund auf neu gedacht. Die neue visuelle Identität spiegelt die frische Einstellung des Familienunternehmens und die sich verändernde Arbeitswelt wieder. Für die Repositionierung wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Obstbaron-Team, in strategischen Workshops, eine geschärfte Markenidentität erarbeitet. 
Branding
Der Erfolg des Franchise-Modells hängt weitgehend von der Attraktivität der Marke ab. Das neue Corporate Design ist farbenfroh, frisch und macht Lust auf eine gesunde Ernährung. Die visuelle Welt zeigt die vielfältige, sorgfältig zusammengestellte Produktpalette in ihrer natürlichen Schönheit. Die Typografie ist klar und kontrastreich. Das neue Design wird geschmackvoll abgerundet durch markante Illustrationen und einer frischen Ansprache.
Bildwelt
Durch eine reduzierte und natürliche Inszenierung steht die Schönheit der Produkte und das Zusammenspiel der einzelnen Obst und Gemüsesorten im Vordergrund. Mit viel Feingefühl und einer gesunden Portion Humor wurden diverse Image-Motive produziert — für Crossmedia-Kampagnen in ganz Deutschland.
Illustrationen
Die visuelle Sprache der Illustrationen spiegelt eine junge Marke, differenziert diese und ist integraler Bestandteil des Corporate Designs. Die Prägnanz und Wiedererkennung der Marke werden auf eine neues Level gehoben und bietet dem User einen intuitiven Umgang mit der Marke.
Franchise Marketing
Für wachsende Ambitionen – Franchise Partner werden umfassend begleitet – von der Employer Branding bis zur Social Media Kampagne. Alle Touchpoints der Marke sind mit Text- und Bildmaterial aufeinander abgestimmt.  Durch die Systematisierung des Erscheinungsbildes können Medien effizient umgesetzt und zentral gesteuert werden.